ERSATZ
 

Corona Info

 
 
 

News

Hi Ihr Lieben, 

Anlässlich der aktuellen Gesundheitslage und im besten gesundheitlichen Interesse unserer Mitarbeiter, Besucher und Verkäufer haben uns heute am 12.03.2020 die Behörden folgende Veranstaltungen untersagt:
 
15.03 Neuss
15.03 Herford
22.03 Essen
29.03 Dorsten
05.04 Düsseldorf
05.04 Neuss 
05.04 Paderborn 


Wir unterliegen hiermit der höheren Gewalt, da es eine Behördliche Entscheidung ist. Sobald sich die Lage etwas beruhigt hat, werden wir uns schnellst möglich um einen angemessenen Ersatztermin für jeden ausgefallenen Markt kümmern. Jede Verkäuferin und auch jeder Imbiss und DJ, kann am Ersatztermin teilnehmen. Die gezahlte Gebühr wird daher nicht verfallen, sondern der Termin wird nachgeholt. 

Es wird eine harte Zeit für uns alle, jeder muss seinen Beitrag bringen und Opfer geben wir alle. Wie Frau Merkel gestern in der Pressekonferenz schon sagte: „Es geht um die Gewinnung von Zeit und wir werden natürlich auch Priorität setzten müssen… Da sind unsere Solidarität, unsere vernumpft, und unser Herz füreinander schon auf eine Probe gestellt, von der ich mir wünsche das wir diese Probe auch bestehen können.“ Das wünschen wir uns natürlich auch!! 

Wir müssen somit alle zusammen halten und uns gegenseitig schützen, dies heisst natürlich auch zu verzichten und zu akzeptieren. Es ist einfach eine Extreme Lage und im Wirtschaftlichen Bereich wird es Spuren hinterlassen. Wir vom Weiberkram bemühen uns das beste zu geben alle Events werden nachgeholen. Dafür benötigen wir aber auch Zeit, denn die letzten Tage waren sehr turbolent. Wir können diese Krise nur meistern, wenn wir alle zusammen halten!

Wir vom Weiberkram trifft dies Geschäftlich sehr hart, daher werden wir unser Büro  ab sofort, für unbestimmt Zeit schliessen müssen und die Mitarbeiter gehen in die Kurzarbeit. Da wir uns diese ohne Events nicht leisten können. Bitte habt daher Verständnis, das wir auf eure Fragen und sämtliche Emails die ihr uns sendet, nicht Antworten können, dies ist uns aus personellen und organisatorischen Mitteln einfach nicht möglich. 

Umbuchungen und Stornierungen sind leider nicht möglich, weil wir einen Ersatztermin für euch finden  werden, an dem der Markt nachgeholt wird und zusammen werden wir einen tollen Markt haben, sobald der Spuk hier vorbei ist. Diese Maßnahme müssen wir leider ergreifen weil wir gerne auch in Zukunft, nach der Corona Kriese mit euch noch schön bunte  spassige Weiberkram Märkte erleben wollen. 

Wir wünschen euch ganz viel Glück und Gesundheit
Bis Bald 

Mel und das Team vom Weiberkram
 
 

Stornierung

Grundlegend akzeptieren wir keinerlei Stornierungen beim Weiberkram, weder aus Krankheit oder aus anderen Gründen. Solltest du aber deinen gebuchten und bezahlten Stand absagen oder vielmehr stornieren wollen, ist dies auch aufgrund des Corona Virus bei uns nicht möglich. Wir werden unsere vertragliche Leistung erbringen indem wir das Event durchführen. Da es sich bei einer Pandemie/Epedemie nicht um höhere Gewalt handelt, sondern die reine Sorge einer Ansteckung dazu führt das du zb. dich selber diesem Risiko einer Ansteckung nicht aussetzen möchtest, bleibst du leider auf den bereits getätigten kosten sitzen.  Auch wir zahlen ja die Location, die Genehmigung und unser Personal etc. Sollte allerdings höhere Gewalt eintreffen, das heisst das sämtliche Veranstaltungen auch unter 1000 Besuchern Behördlich verboten werden, dann werden wir einen Ausweichtermin finden, an dem jeder gebuchte Teilnehmer seine bezahlten Meter nutzen kann. Hat allerdings der Teilnehmer am Ausweichtermin keine Zeit und nimmt daher seinen Stand nicht ein, verfällt diese Buchung leider komplett.